Arbeitskreis Wirtschaft, Infrastruktur, Energie, Landwirtschaft und Umwelt

Verantwortungsvolle Kommunalpolitik muss das Mögliche tun, um die Wirtschaft und damit Beschäftigung zu fördern. Soziale Marktwirtschaft dient nicht nur dem Wettbewerb, sondern auch der Sicherung von Arbeitsplätzen, sozialer Errungenschaften und des sozialen Fortschritts. Wirtschaft und Umwelt, Gerechtigkeit und unternehmerischer Erfolg stellen dabei keine Gegensätze dar.

Ein zentrales Thema des Arbeitskreises ist die Wirtschaftsförderung im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Das schließt auch den Tourismus ein und damit die Arbeit der „Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH“. Weitere wichtige Anliegen sind die Förderung der Mobilität im Bereich des ÖPNV sowie des Straßen- und Radverkehrs gerade in einem ländlich geprägten Landkreis wie dem unsrigen.

Zu den weiteren Themen gehören der Ausbau von Breitband-Internet und Telekommunikation sowie eine regionale, nachhaltige, sichere und kostengünstige Versorgung der Menschen im Landkreis mit Energie. Die Entwicklung des ländlichen Raums, Landwirtschaft und Fragen des Umwelt-, Natur- und Hochwasserschutzes sind ebenfalls Gegenstand des Arbeitskreises.

Sprecher des Arbeitskreises ist Klaus-Dieter Engel.