Meldung:

07. März 2017
Unterbezirkskonferenz der Jusos Marburg-Biedenkopf in Bottenhorn

Doppelspitze Bojan / Simonsky mit großer Mehrheit im Amt bestätigt

Wahlmotto steht: SPD – Schulz Packt Das! Sören Packt Das! Schweitzer Packt Das!
Gruppenbild der Teilnehmer<li class=innen" width="276" height="207" />

Am 05.03.2017 fand die diesjährige Unterbezirkskonferenz der Jusos Marburg-Biedenkopf, mit 50 Teilnehmer

  • innen im Bürgerhaus Bottenhorn statt. Neben lokalen SPD Vertreter
  • innen, wie Julian Schweitzer, dem SPD-Bürgermeisterkandidaten für Bad Endbach, mit seinen 24 Jahren im besten Juso-Alter und dem Ortsvereinsvorsitzenden Klaus Eckel waren auch Jusos des Bezirks- und Landesverbandes anwesend. Detlef Ruffert, der Kreistagsvorsitzende, Landrätin Kirsten Fründt und der Bundestagsabgeordnete Sören Bartol haben es sich nicht nehmen lassen, dem SPD-Nachwuchs für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren zu danken und auf die kommende Wahl im September 2017 einzustimmen. Alle drei waren sich bewusst, dass die Jusos ein unverzichtbarer Faktor im Wahlkampf sein werden. Die Jusos Marburg-Biedenkopf konnten im letzten Jahr viele neue Mitglieder gewinnen.
    Während der Konferenz haben die Jusos wieder eine Fülle von Anträgen beraten, diskutiert und verabschiedet. Schwerpunkte setzten Sie in der Europa-, der Sozial-, Netz- und Umweltpolitik. Auch die Bedeutung des ländlichen Raumes, in dem man in Bottenhorn tagte, stand auf der Agenda. So verabschiedeten die Jusos einen Antrag in dem es um Ausnahmegenehmigungen für das unbegleitete Fahren eines PKW schon mit 17 Jahren ging. Damit soll das Finden eines Ausbildungsplatzes und die Durchführung einer Ausbildung auch außerhalb der Heimatgemeinde ohne Volljährigkeit ermöglicht oder zumindest erleichtert werden.
    Im Rechenschaftsbericht für das Jahr 2016/2017 wurde auf eine Fülle von Veranstaltungen hingewiesen, welche absolviert wurden. Ein Highlight darunter war sicher die Podiumsdiskussion mit dem Titel: „Ich bin ja kein Nazi, aber…“ welche im November 2016 fast 200 Besucher
  • innen in einen Hörsaal der Universität Marburg lockte.
    Zudem fanden Vorstands- und Delegiertenwahlen statt. Der neugewählte Vorstand besteht erneut aus der gleichberechtigten Doppelspitze im Vorsitz aus Nina Bojan (Marburg) und Georg Simonsky (Marburg).
    Den Vorstand komplettieren als Kassierer Mike-Oliver Klotz (Biedenkopf) und als Beisitzer
  • innen Anna Campbell (Marburg), Mareike Scholz (Marburg), Anna-Lena Stenzel (Marburg), Paula Zels (Marburg) sowie Volker Klass (Marburg), Julian Schweitzer (Bad Endbach), Jost Weisenfeld (Münchhausen) und Hasan Yücel (Marburg).
    Die Jusos sind die aktivste politische Jugendorganisation im Landkreis und freuen sich stets über politisch Interessierte. Die Jusos sind bereit für den Bundestagswahlkampf und freuen sich auf eine Auseinandersetzung in der Sache.

  • Sitemap