Meldung:

25. November 2016

SPD-Fraktion in der Regionalversammlung konstituiert

Werner Hesse zum Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt. Klaus Weber zum Vorsitzenden der Regionalversammlung vorgeschlagen

Die SPD-Fraktion in der Regionalversammlung Mittelhessen hat erneut Werner Hesse aus Stadtallendorf zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter wurden Jürgen Ackermann (Vogelsbergkreis) und Stefan Bechthold (Landkreis Gießen).
Klaus Weber aus Kirchhain, ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter im Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, wird von der Fraktion wiederum als Vorsitzender der Regionalversammlung, die sich am kommenden Montag in Weilburg konstituiert, vorgeschlagen. Die SPD-Fraktion stellt in der Regionalversammlung, der Vertreter aus allen mittelhessischen Landkreisen angehören 11 Mitglieder und ist damit die größte Fraktion.
Hesse, der auch Fraktionsvorsitzender im Kreistag Marburg-Biedenkopf sowie in Stadtallendorf ist, gehört der Regionalversammlung bereits seit 2001 an. Mit ihm und Weber sind dort zwei Sozialdemokraten aus unserem Landkreis in führenden Positionen vertreten. Beide sind jahrzehntelang kommunalpolitisch tätig und verfügen über große Erfahrung auch in überregionalen Gremien.
Die SPD stellt ebenso einen von zwei Ausschussvorsitzenden. Helmut Jung aus dem Landkreis Limburg-Weilburg ist als Vorsitzender des Ausschusses Energie, Umwelt, Ländlicher Raum und Infrastruktur (EULI) nominiert.
Neben Hesse und Weber gehört der Marburger Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies ebenso zu den SPD-Vertretern aus unserem Landkreis in der Regionalversammlung.

Sitemap