Pressemitteilung:

14. April 2014

Angelika Löber: SPD befürwortet Bundesratsbeschluss – Genmais in Hessen muss verboten bleiben

Gentechnik

Die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Angelika hat den Beschluss des Bundesrates, den Anbau von gentechnisch verändertem Mais nicht zuzulassen, befürwortet. „Die EU-Mitgliedsstaaten müssen eine eigene Entscheidung treffen können, im Sinne und nach dem Willen ihrer Bevölkerungen. Die SPD befürwortet ausdrücklich den Beschluss des Bundesrates. Der Anbau von Genmais muss auch in Zukunft in Hessen verboten bleiben“, sagte Löber am Montag in Wiesbaden.

„Es wird endlich Zeit, dass die CDU auf Bundesebene die Forderungen der Verbraucherinnen und Verbraucher nach einem Verbot ernst nimmt und danach handelt. Die CDU vertritt innerhalb der Bundesregierung eine Außenseiterposition. Sowohl die SPD als auch die CSU wollen ein Verbot des Anbaus von Genmais in Deutschland“, so die SPD-Abgeordnete.

Sitemap