Pressemitteilung:

Kirchhain-Langenstein, 14. November 2012

Wir gratulieren Dr. Thomas Spies

Dr. Thomas Spies ist Landtagskandidat der SPD!
+Wahlkreiskandidat Dr. Thomas Spies (Marburg) und Stellvertreterin Handan Özguven (Stadtallendorf)

Auf dem Parteitag der SPD am 13.11.2012 im Wahlkreis 13 ist Dr. Thomas Spies mit einem Spitzenergebnis von 98,15% erneut als Kandidat für die Landtagswahl nominiert worden. Bereits seit 1999 gehört Spies dem Landtag an und ist mittlerweiler Sprecher für Gesundheit und Soziales sowie stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Zur Ersatzkandidatin wurde Handan Özguven aus Stadtallendorf gewählt.

In seinem Rechenschaftsbericht betonte er die Bedeutung des Uniklinikums Gießen-Marburg für die Region. Er wies darauf hin, dass die SPD gegen den Verkauf des Klinikums an einen privaten Betreiber gewesen sei. Nun würden immer weitere Bereiche im Klinikum Sparzwängen unterworfen - zum Nachteil von Patienten und Beschäftigten.

Des weiteren hob Spies das SPD-Bildungskonzept hervor, durch welches jeden Kind, unabhängig von seiner Herkunft nicht nur Bildungschancen, sondern auch Bildungserfolg zustehe. Es gehe nicht an, so Spies, dass minderjährige Kinder für ihren Bildungserfolg als zuständig erachtet würden. Dafür seien die Erwachsenen - die Gesellschaft - zuständig.

In seiner Rede hob Spies auch die sozialdemokratischen Konzepte im Bereich der Energiewende und der Wirtschaft hervor. Beide Kandididaten wurden auch als Wahlvorschläge für die Landesliste der Hessen-SPD nominiert.

Sitemap