September 2012

Meldung:

26. September 2012
Altersarmut

Dr. Thomas Spies (SPD): Altersarmut kann nur durch Ordnung auf dem Arbeitsmarkt bekämpft werden

Der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Thomas Spies, hat in der heutigen Landtagsdebatte den Forderungen der Bundeskanzlerin nach einem Ausbau der privaten Altersvorsorge eine klare Absage erteilt.

Pressemitteilung:

Marburg, 13. September 2012

Sozialausschuss des Kreistages nicht arbeitsfähig

Kreiskoalition lähmt die Arbeit

Seit mehr als eineinhalb Jahren hat der Ausschuss für Familie, Jugend, Soziales, Arbeit und Gesundheit keinen Vorsitzenden. Ein Vorschlagsrecht für die Besetzung dieser Position steht nach dem Willen der Koalition und nach demokratischer Gepflogenheit der SPD-Fraktion zu. Die Koalition weigerte sich, den Vorschlag der SPD, Hans-Gerhard Gatzweiler, mit zu wählen. Daher hat der Sozialausschuss eine stellvertretende Vorsitzende, aber keinen Vorsitz. Es ist ihre Aufgabe, den Ausschuss einzuladen. Dennoch lädt nun das an Jahren älteste Ausschussmitglied den Ausschuss ein. Damit ist weder Einladung noch Ausschusssitzung rechtmäßig – so die Ansicht der SPD-Fraktion. Die Mitglieder der SPD-Fraktion werden dies in der heutigen Sitzung feststellen lassen und deren Nichtdurchführung beantragen.

Pressemitteilung:

06. September 2012

SPD-Kreistagsfraktion besucht KreisJobCenter

SPD-Kreistagsfraktion besucht KreisJobCenter

Im Rahmen regelmäßigen Besuchen bei Institutionen im Landkreis Marburg-Biedenkopf kehrte die SPD-Kreistagsfraktion im KreisJobCenter (KJC) ein. Dort begrüßte sie die Leiterin des KJC Andrea Martin, ihr Stellvertreter Joachim Hikade sowie der erste Kreisbeigeordnete Dr. Karsten McGovern.

Mit diesen diskutierte die Fraktion das engagierte Konzept der Einrichtung, welches auf einem kundenzentrierten Leistungsangebot aufbaut. In diesem übernehmen Fallmanagerndes KJC sowohl die Arbeitsvermittlung als auch die Sachbearbeitung für den jeweiligen Kunden. Dadurch soll eine intensivere Beratungs- und Betreuungssituation erreicht werden. Derzeit betreuen 180 Mitarbeiter 8689 Hilfeberechtigte im SGB II - Bezug.

Pressemitteilung:

06. September 2012

SPD-Kreistagsfraktion besucht das MAFEX-Institut der Philipps-Universität Marburg"

"Die Universitäten sitzen auf Gold"

Im Rahmen ihrer Vor-Ort-Termine besuchte die SPD Kreistagsfraktion das Marburger Förderzentrum für Existenzgründer aus der Universität. Der leitende Direktor Prof. Dr. Michael Stephan stellte den Mitgliedern des SPD-Arbeitskreises „Wirtschaft und Umwelt“ das Institut vor, welches bereits 1998 gegründet wurde.

Sitemap